Tageszentrum für Slumkinder in Anápolis (Brasilien)

Mit dem Erlös des DOMINO 2010 wird ein Tageszentrum für Slumkinder und Jugendliche gebaut. Die Zielsumme, mit dem das Projekt umgesetzt werden kann, beträgt Fr. 60'000. Die Mehreinnahmen erlauben nun sogar einen weiteren Ausbau des Zentrums.

Tägliche Mahlzeiten, Duschen, zahnärztliche und medizinische Betreuung gehören zum Tagesgeschäft.

Mit einem attraktiven und altersgerechten Programm von Sport, Spiel, Basteln, Kochen, Erzählen von Geschichten, Musik, Tanz, handwerklichen Tätigkeiten, Hausaufgabenhilfe und vielem mehr kann den Kindern eine echte Alternative zum aussichtslosen Strassenleben geboten werden.

Das Projekt steht unter der Leitung von UEMI (Uniao Evangélica Missionaria Infantil  www.uemi.ch), welche bereits ähnliche Tageszentren aufgebaut hat und diese betreut und betreibt.

Dank des Erlöses von DOMINO 2010 können wir Kindern und Jugendlichen aus dem Armenviertel eine Möglichkeit geben, aus ihrem Elend heraus zu kommen und ihnen zu einer Zukunft mit mehr Perspektive zu verhelfen.



                           

                           

DOMINO Nebenprojekte 2010

DOMINO-Projekte 1999 - 2010